Unsere Patrone

„Die Bruderschaft ist ganz besonders unter die Schutzherrschaft Jesu Christi, des ewigen Hohenpriesters, gestellt, dessen ganzes Sein priesterlich war und bleibt, und der vor allem im Hinblick auf das Kreuzesopfer Mensch geworden ist.

So leben auch die Mitglieder der Bruderschaft, für die das Mihi vivere Christus est [Christus ist mein Leben] eine Realität ist, ganz ausgerichtet auf das Messopfer, welches das heilige Leiden unseres Herrn fortsetzt.“

„Sie steht ebenso unter der Führung Mariens, der Mutter des wahren Hohenpriesters und durch Ihn Mutter aller Priester, in denen sie ihren Sohn formt. Sie enthüllt ihnen die tiefen Beweggründe der Jungfräulichkeit, welche Bedingung ist für die Entfaltung des Priestertums.“ (Statuten)

Ihr himmlischer Patron ist der hl. Papst Pius X. (1835 – 1914)

„Wir haben die Priesterbruderschaft unter das Patronat des hl. Pius X. gestellt, weil dieser heilige Papst von einer großen Sorge erfüllt war: die Reform, der Schutz und die Bewahrung der priesterlichen Integrität. Daraus folgt auch die priesterliche Formung.“ (Erzbischof Marcel Lefebvre)