Neuer Generaloberer

2018
Quelle: Distrikt Deutschland

Das IV. Generalkapitel der Priesterbruderschaft St. Pius X. hat im Schweizer Ecône Pater Davide Pagliarani für zwölf Jahre zum neuen Generaloberen der Priesterbruderschaft St. Pius X. gewählt.

Der neue Generalobere ist 47 Jahre alt und italienischer Staatsbürger. Er empfing im Jahr 1996 aus der Hand seines Vorgängers, Msgr. Bernard Fellay, die hl. Priesterweihe.

Bevor er 2012 zum Rektor des Seminars „Maria Miterlöserin“ im argentinischen La Reja ernannt wurde, übte er das Amt des Distriktoberen für Italien aus.

Nach der Annahme der Wahl legte Pater Pagliarani in der Seminarkirche von Ecône das vorgeschriebene Tridentinische Glaubensbekenntnis und den Antimodernisten-Eid ab. 

Das Generalkapitel wird bis zum 21. Juli fortgeführt.

Die Wahl der zwei Generalassistenten ist für Donnerstag, den 12. Juli vorgesehen.