Missionssonntag 24. Oktober: Kollekte für das neue Noviziat der Herz-Jesu-Schwestern

22. Oktober 2021
Quelle: Distrikt Deutschland

Die Trösterinnen des Heiligsten Herzens Jesu sind eine Gemeinschaft diözesanen Rechts (Bistum Terni-Narni-Amelia). Seit 1996 besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Priesterbruderschaft St. Pius X., welche dazu geführt hat, dass zahlreiche junge Frauen sich für ein Ordensleben in dieser Kongregation entschieden haben. In Indien kümmern sich die Schwestern um die Leitung eines Waisenhauses.

Im Jahr 2021 wurde ein ehemaliges Kapuziner-Kloster gekauft, in welchem ein größeres Noviziat eingerichtet werden soll. Für Baumaßnahmen und die neue Einrichtung werden noch ca. 500.000 € benötigt. Der deutsche Distrikt unterstützt das Projekt ihm Rahmen der Missionskollekte.

Vergelt's Gott für Ihre Unterstützung!

Kollekte am 24. Oktober oder per Überweisung (Spendenbescheinigung)

IBAN: DE93 6009 0100 0415 5920 03 - Bitte angeben: 604090 Missionskollekte