Generalkapitel: Aufruf des Generaloberen zu einer Novene ab dem 2. Juli

2018
Quelle: Distrikt Deutschland

Der Generalobere der Priesterbruderschaft St. Pius X., Weihbischof Bernard Fellay, hat für den 2. Juli bis zum 10. Juli zu einer Novene für die Vorbereitung des Generalkapitels der Priesterbruderschaft aufgerufen.

In allen Häusern der Priesterbruderschaft soll in dieser Zeit täglich das "Komm, Schöpfer Geist" gesungen werden, gefolgt vom dem Gebet an die Gottesmutter "Unter Deinen Schutz und Schirm".

Ebenso ist ein Fast- und Abstinenztag für den Herz-Jesu-Freitag, den 6. Juli 2018 festgelegt worden.

Alle Gläubigen werden gebeten, diesem Wunsch des Generaloberen zu entsprechen und täglich die genannte Gebete zu beten.

 

Komm, Schöpfer Geist

Komm, Schöpfer Geist, kehr bei uns ein,
besuch das Herz der Kinder dein:
Die deine Macht erschaffen hat,
erfülle nun mit deiner Gnad.

Der du der Tröster wirst genannt,
vom höchsten Gott ein Gnadenpfand,
du Lebensbrunn, Licht, Lieb und Glut,
der Seele Salbung, höchstes Gut.

O Schatz, der siebenfältig ziert,
o Finger Gottes, der uns führt,
Geschenk, vom Vater zugesagt,
du, der die Zungen reden macht.

Zünd an in uns des Lichtes Schein,
gieß Liebe in die Herzen ein,
stärk unsres Leibs Gebrechlichkeit
mit deiner Kraft zu jeder Zeit.

Treib weit von uns des Feinds Gewalt,
in deinem Frieden uns erhalt,
dass wir, geführt von deinem Licht,
in Sünd und Elend fallen nicht.

Gib, dass durch dich den Vater wir
und auch den Sohn erkennen hier
und dass als Geist von beiden dich
wir allzeit glauben festiglich.

Dem Vater Lob im höchsten Thron
und seinem auferstandnen Sohn,
dem Tröster auch sei Lob geweiht
jetzt und in alle Ewigkeit.

 

Unter Deinem Schutz und Schirm

Unter deinen Schutz und Schirm
fliehen wir, o heilige Gottesgebärerin;
Verschmähe nicht unser Gebet in unseren Nöten,
sondern erlöse uns jederzeit von allen Gefahren,
o du glorwürdige und gebenedeite Jungfrau. 

Unsere Frau, unsere Mittlerin, unsere Fürsprecherin.
Versöhne uns mit deinem Sohne, empfiehl uns
deinem Sohne, stelle uns vor deinen Sohne. 
Amen.