FSSPX Nachrichten & Veranstaltungen

Fulda-Wallfahrt 2018: Sühne leisten für Sakrilegien!

01. August, 2018

Im Kommunionstreit ist das Chaos perfekt, seitdem der Vatikan die Frage der Interkommunion in das Ermessen jedes einzelnen Bischofs gestellt hat, mit der Begründung, man wolle die Ökumene in Deutschland nicht ausbremsen.

Der Ausverkauf des Allerheiligsten erfährt damit eine neue Dimension. Was bisher nur als „Handreichung“ deklariert war, wird nun durch Ausübung bischöflichen Drucks de facto verpflichtende Richtlinie. Die Tür wird aufgemacht zur Kommunion für alle!

Wer fragt noch nach dem Gnadenstand für den erlaubten und würdigen Empfang der hl. Kommunion? Es geht schließlich um den Herrn! Und darum, dass die Menschen IHN zum Nutzen ihrer Seele empfangen und nicht zum Gericht. Darum verlangen diese furchtbaren Entwicklungen nach Sühne:

Bitte kommen Sie am 1. und 2. September 2018 zu unserer diesjährigen Fulda-Wallfahrt, um unserem Herrn im heiligsten Sakrament Ersatz zu leisten für so viel Ehrfurchtslosigkeit und so zahlreiche Sakrilegien, die ihm im Sakrament seiner Liebe zugefügt werden!

Weitere Informationen zur Fulda-Wallfahrt finden Sie hier.