Deutschlandtreffen der KJB 2019: 200 Jugendliche in Saarbrücken

12 Juni, 2019
Quelle: Distrikt Deutschland

Vom 10. bis 12. Mai trafen sich über 200 Jugendliche der Katholischen Jugendbewegung im Schulgebäude der erweiterten Realschule Herz Jesu in Saarbrücken zum Jahrestreffen.

Auf dem Programm standen drei Vorträge. Am Samstagmorgen sprach Pater Markus Ignatius Pfluger über die „Gefahr des Charismatismus“.

Der KJB-Priester Pater Fabian Reiser referierte am Samstagabend über den „Umgang mit Sozialen Medien“. Am Sonntagmorgen waren drei Dominikanerinnen aus Bröleck als Gastredner vor Ort. Sie sprachen über die Geschichte und Mission ihrer Kongregation.

Am Samstagnachmittag gab es eine große Gebetsprozession in die Saarbrücker Innenstadt. Am Sonntagmittag feierten die Jugendlichen im Priorat St. Maria zu den Engeln das Festhochamt mit eigenem Chor und schönen Scholagesängen. Pater Fabian Reiser war der Zelebrant. Er sprach in der Predigt über die Jahreslektüre, also das Leben des sel. Hermann von Altshausen.

Die Katholische Jugendbewegung (KJB) ist eine Vereinigung junger Menschen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Sie weiß sich als Werk der Kirche zur Mitarbeit beim Aufbau beziehungsweise Wiederaufbau einer christlichen Gesellschaft berufen. Dabei will sie insbesondere eine Antwort auf die Verirrungen und Nöte unserer Zeit in Kirche und Welt sein.

 

Weitere Informationen:

https://k-j-b.info