1. Juli - Hochfest des kostbaren Blutes Christi

2019
Quelle: Distrikt Deutschland

"Allmächtiger ewiger Gott, Du hast Deinen eingeborenen Sohn zum Erlöser der Welt eingesetzt und wolltest durch sein Blut Dich versöhnen lassen; so laß uns denn, wir bitten Dich, den Lösepreis unseres Heiles in festlicher Feier verehren und durch seine Kraft vor den Übeln dieses Lebens auf Erden beschirmt werden, so daß wir uns im Himmel ewig seiner Frucht erfreuen dürfen. Durch unsern Herrn Jesus Christus ..."

(Kirchengebet am Fest des kostbaren Blutes)

Litanei vom kostbaren Blut

Herr, erbarme dich unser!
Christus, erbarme dich unser!
Herr, erbarme dich unser!

Christus, höre uns!
Christus, erhöre uns!

Gott Vater im Himmel, erbarme dich unser!
Gott Sohn, Erlöser der Welt, erbarme dich unser!
Gott Heiliger Geist, erbarme dich unser!
Heilige Dreifaltigkeit, ein einiger Gott, erbarme dich unser!

Blut Christi, des Eingeborenen des ewigen Vaters, rette uns!
Blut Christi, des menschgewordenen Wortes Gottes, rette uns!
Blut Christi, des neuen und ewigen Bundes, rette uns!
Blut Christi, in der Todesangst zur Erde geronnen, rette uns!
Blut Christi, bei der Geißelung vergossen, rette uns!
Blut Christi, bei der Dornenkrönung verström, rette uns!
Blut Christi, am Kreuze ausgegossen, rette uns!
Blut Christi, Kaufpreis unseres Heils, rette uns!
Blut Christi, einzige Vergebung der Sünden, rette uns!
Blut Christi, im Altarssakrament Trank und Reinigung der Seelen, rette uns!
Blut Christi, Strom der Barmherzigkeit, rette uns!
Blut Christi, Besieger aller bösen Geister, rette uns!
Blut Christi, Starkmut der Märtyrer, rette uns!
Blut Christi, Kraft der Bekenner, rette uns!
Blut Christi, Lebensquell der Jungfrauen, rette uns!
Blut Christi, Stütze der Gefährdeten, rette uns!
Blut Christi, Linderung der Leidenden, rette uns!
Blut Christi, Trost der Weinenden, rette uns!
Blut Christi, Hoffnung der Büßenden, rette uns!
Blut Christi, Zuflucht der Sterbenden, rette uns!
Blut Christi, Friede und Wonne aller Herzen, rette uns!
Blut Christi, Unterpfand des ewigen Lebens, rette uns!
Blut Christi, Erlösung aus den Tiefen des Reinigungsortes, rette uns!
Blut Christi, aller Herrlichkeit und Ehre überaus würdig, rette uns!

Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünde der Welt, verschone uns o Herr.
Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünde der Welt, erhöre uns o Herr.
Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünde der Welt, erbarme dich unser, o Herr.

Du hast uns erlöst, o Herr, in deinem Blute.
Und zu deinem Gottesreich gemacht.

Lasset uns beten.

Allmächtiger, ewiger Gott, du hast deinen neugeborenen Sohn zum Erlöser der Welt eingesetzt und wolltest durch sein Blut dich versöhnen lassen, so lass uns denn, wir bitten dich, den Lösepreis unseres Helles verehren und durch seine Kraft vor den Übeln dieses Lebens auf Erden beschirmt werden, so daß wir uns im Himmel ewig seiner Frucht erfreuen dürfen. Durch denselben Christus, unseren Herrn.
Amen.


Das Fest des kostbaren Blutes wurde von Pius X. auf den 1. Juli gelegt. Das Missale von 1962 gibt ihm den Rang eines Festes 1. Klasse.

Das Blut Christi ist de Preis unserer Erlösung. Es besteht ein inniger Zusammenhang zwischen dem Herzen des Herrn und seinem kostbaren Blut. Es quoll nicht bloß aus dem verwundeten Herzen Jesu nach seinem Tod Blut und Waser hervor, sondern im ersten konsekrierten Kelche floß auch das Blut des menschgewordenen Wortes

„Herr, Du hast uns erlöst in Deinem Blute, aus allen Stämmen und Zungen und Völkern und Rassen, und hast uns zum Königreich gemacht für unsern Gott.“ (Apokalypse 5, 9f.)