Spaziergang am Meer - Justin der Märtyrer

07. Juli 2022
Distrikt Österreich
Um die Video Services von YouTube und Vimeo zu nutzen müssen sie zuerst die Cookies akzeptieren
16:46

Aus der Reihe: Die Weisheit der Kirchenväter, Teil 13

 

Hl. Justinus der Märtyrer, Teil 1

Justin der Märtyrer lebte von ca. 100-165 n. Chr. Schon in jungen Jahren setzte er sich auf der Suche nach der Wahrheit mit den verschiedensten Denkrichtungen der griechischen Philosophie auseinander, die ihn aber alle enttäuschten. Bei einem einsamen Spaziergang am Meer begegnete ihm ein Greis, der ihn auf die Propheten des Alten Testamentes hinwies und diese Begegnung führte ihn schließlich zum Christentum, von dessen Wahrheit er nun zutiefst überzeugt war.

Er wurde zu einem glühenden Verteidiger des Christentums in dieser frühen Zeit, zum wichtigsten Vertreter der Apologeten (Verteidiger des Glaubens) und zum Kirchenvater. Mehrere Schriften sind uns überliefert. Wie alle anderen Apologeten betonte er in seinen Schriften immer wieder die Tiefe, den Reichtum und die Irrtumslosigkeit der Heiligen Schrift. Über seinen Tod können wir in einem sehr alten Bericht nachlesen, der auf den amtlichen römischen Gerichtsprotokollen beruht, er wurde im Jahr 165 gemeinsam mit sechs anderen Christen in Rom enthauptet.

 

Besuchen Sie die Übersichtsseite für die Kirchenväter ►