FSSPX Nachrichten & Veranstaltungen

Statistik der Priesterbruderschaft

15. Juli, 2017

Seit den letzten Priesterweihen in Zaitzkofen, Ecône (Schweiz) und Dillwyn hat sich die Zahl der Priester der FSSPX auf 635 erhöht. 

Hier die offiziellen Zahlen über den Stand der Priesterbruderschaft im Juli 2017:​

 

Zur Priesterbruderschaft gehören nach den im Juli in den USA vorgenommenen Weihen 635 Priester, 215 Seminaristen und 40 Vorseminaristen, 117 Ordensbrüder und 79 Oblatinnen. Die Priester leben in 165 Prioraten in 32 Ländern und unterhalten weltweit 772 Messzentren in insgesamt 72 Ländern.

Insgesamt 14 Distrikte und vier autonome Häuser unterstehen dem Generalhaus. Sechs Priesterseminare werden von der Bruderschaft geführt.

195 Schwestern gehören zum Schwesternzweig der Bruderschaft St. Pius X. 17 Schwestern gehören zu den 2011 von Bischof Fellay gegründeten Missionsschwestern in Kenia. Mit der Bruderschaft sind vier Karmelklöster verbunden.