FSSPX Nachrichten & Veranstaltungen

Heimatprimiz in Memmingen

24. Juli, 2017

Am Samstag den 15. Juli feierte der Neupriester Pater Simon Merkle in Memmingen seine feierliche Heimatprimiz. Hierzu wurden an den Tagen zuvor ein 40 Meter langes Zelt auf der Wiese bei der Kirche aufgestellt und entsprechend des Anlasses mit einem schönen und herrlich geschmückten Altar ausgestattet.

Etwa 1000 Gläubige haben an der Primiz teilgenommen. Darunter auch der Distriktobere Pater Firmin Udressy, viele Priester aus den umliegenden Kapellen, einigen Schwestern und viele Seminaristen aus dem Priesterseminar in Zaitzkofen.

Nach dem Primizamt waren alle zum Festessen eingeladen in den zuvor umgestalteten Festzeltsaal. Für die Unterhaltung sorgte erst eine Musikkapelle und später gab es dann noch verschiedene, hervorragende Beiträge u.a. von der schwäbischen Fraktion der Zaitzkofener Seminaristen, von den Kindern der Grundschule, dem eucharistischen Kinderkreuzzug, und der KJB.

Pater Dickele übereichte dem Primizianten ein Messgewand, das Geschenk der Gemeinde. Beim Festzelt gab es auch einen Stand der Memminger Gruppe der Militia Immaculatae und ein Stand der Grundschule bot Gelegenheit sich über diese zu informieren. Der Festtag wurde beschlossen mit einer feierlichen Sakramentsandacht.