FSSPX Nachrichten & Veranstaltungen

Chartres-Wallfahrt 2017: "Mein Unbeflecktes Herz ist Deine Zuflucht"

18. Juni, 2017

Unter dem Fatima-Thema "Mein Unbeflecktes Herz ist Deine Zuflucht" pilgerten zahlreiche Schweizer und deutsche Erwachsene und viele Kinder von Chartres nach Paris. 

Das Pfingstwetter war den Pilgern sehr gewogen, nicht zu heiß und überwiegend sonnig-bewölkt, und wesentlich besser (trockener) als in Deutschland und somit konnten sich die Pilger auf das geistliche Programm konzentrieren.

Die ernste und immer noch hochaktuelle Botschaft von Fatima stand im Zentrum der Vorträge von Pater Reinartz und Pater Steinle für die Erwachsenen. Schon den drei Hirtenkindern wurde der Ernst des Lebens eindrücklich vermittelt durch die Höllenvision und die Bitte Mariens, viel für die Sünder und ihre Bekehrung und Rettung aufzuopfern.

Das unbefleckte Herz Mariens wurden den Gläubigen als große Hilfe in sehr schwierigen Zeiten anempfohlen.

Pater Reiser motivierte und begeisterte die Kinder, standhaft, treu und tapfer den Glauben zu leben.

Wegen des Ausnahmezustands in Frankreich aufgrund der Terrorgefahr waren die Sicherheitsvorkehrungen wesentlich erhöht, beeinträchtigen aber den Ablauf der Wallfahrt kaum und gaben den Pilgern ein gutes Vertrauen in die Sicherheit.

Der feierliche Einzug in Paris mit französischen Trachtengruppen und einer Musikkapelle und den vielen 1.000 überwiegend sehr jungen Pilgern war wie immer sehr beeindruckend. Die katholische Tradition ist jung und lebendig und keineswegs nur ein kleines versprengtes schüchternes Häuflein.

Mit müdem Körper aber erbauter Seele kehrten die Pilger erfüllt in den Alltag in ihre Heimatländer zurück.