VII. Civitas Kongress

Mai
10
2014
Bonn

 

Eine gesunde Demokratie, die auf den unveränderlichen Grundlagen des Naturgesetzes und der geoffenbarten Wahrheiten beruht, ist entschieden der politischen Verderbtheit entgegengesetzt, die der Gesetzgebung des Staates eine zügel- und grenzenlose Macht zubilligt, und die aus dem demokratischen Regime selbst, trotz der trügerischen gegenteiligen Erscheinung, ganz klar ein System des Absolutismus macht.

Der Absolutismus des Staates (als solcher nicht mit der absoluten Monarchie zu verwechseln, von der Wir hier nicht sprechen), besteht in der Tat in dem irrigen Grundsatz, daß die Autorität des Staates unbegrenzt ist und daß ihr gegenüber – auch dann, wenn sie ihren machtgierigen Bestrebungen freien Lauf läßt und so die Grenzen von Gut und Böse überschreitet – kein höheres, moralisch verpflichtendes Gesetz angerufen werden kann.“ 

Papst Pius XII., Rundfunkbotschaft über den Weltfrieden 1944

 


Programm

Samstag, 10. Mai 2014
 

9.00 Uhr Öffnung der Anmeldung  
10.00 Uhr Hl. Messe in der Prioratskirche Predigt: Pater Franz Schmidberger
11.30 Uhr Begrüßung im Prioratssaal Herr Joachim Volkmann
11.45 Uhr "Die Wahrheit wird euch frei machen" (Joh 8,32)
Gibt es eine Wahrheit in der Politik?
Dr. Rafael Hüntelmann
12.15 Uhr Mittagessen  
14.30 Uhr "Wenn Gott nicht existiert, ist alles erlaubt!"  (Dostojewski)
Die Freiheit der Kinder Gottes
Pater Jean-Dominique Fabre OP
16.00 Uhr Kaffee  
16.30 Uhr "Non est enim potestas nisi a Deo.“ (Röm 13, 1)
Autorität in der Anfechtung
Dr. Heinz-Lothar Barth
18.00 Uhr Rosenkranz  
18.30 Uhr Abendessen  
20.00 Uhr Civitas - Institut im Dialog  

 

Sonntag, 11. Mai 2014
 

10.00 Uhr Sonntags-Hochamt in der Prioratskirche Predigt: Pater Franz Schmidberger
11.45 Uhr "Der Mensch ist geschaffen dazu hin ..."
Die Verantwortung der Katholiken vor ihrem Schöpfer
Pater Franz Schmidberger
13.00 Uhr Mittagessen  
14.45 Uhr "Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben" (Joh 14,6)
Der heiligste Herz Jesu uns das Heil der Völker
Pater Raymund Verley OP
16.00 Uhr Erneuerung der Weihe des Civitas Instituts an das heiligste Herz Jesu
anschließend Kaffee und Verabschiedung der Teilnehmer
 

 

Teilnahmegebühr (wird beim Tagungsbüro bezahlt): € 30.

Schriftliche Anmeldung bis 1. Mai 2014. Die Anmeldung ist zur Teilnahme notwendig.


Civitas Institut
Postfach 1541
63133 Heusenstamm
Fax. 06104-665734
E-Mail: [email protected]