Die FSSPX für Familien

Im Glauben wachsen


Die Familie ist der Grundstein jeder Gesellschaft. Ohne gute katholische Familien ist das Glück der Kinder in Gefahr, hat der Staat keinen Bestand und gibt es keine Berufungen.

Aus diesem Grund bemüht sich die Priesterbruderschaft den Familien zu helfen um im Glauben zu wachsen. Überall auf der Welt arbeiten Priester und spenden die Sakramente, eröffnet und unterhält die Priesterbruderschaft St. Pius X. Schulen, organisiert sie Ferienlager und Exerzitien um das geistliche Leben in ihrer Mitte zu fördern.


Die Priesterbruderschaft weiss sich der Sorge um die Familien verpflichten und wir hoffen, dass das Material das sie auf dieser Seite finden können ihnen einen Einblick gibt in die vielfältigen Angebote für die Familien.

Artikel und Inhalte für Familien

Subdiakonatsweihe in Zaitzkofen 2017

Tags: priest, faithful, family, youth, vocation, visitors, liturgy, education, Distrikt Deutschland, GER-Seminary

Am Samstag, dem 1. April, war große Festfeier im Priesterseminar Herz Jesu: Fünf junge Männer aus fünf verschiedenen Ländern empfingen aus den Händen von Weihbischof Bernard Tissier de Mallerais die Subdiakonatsweihe. Sie kommen aus Deutschland, der Schweiz, aus Österreich, aus Polen und aus Russland. Dies stellt aufs Neue den internationalen Charakter des Hauses heraus. Entsprechend waren viele Gäste angereist, Patres der Bruderschaft und selbstverständlich Angehörige, Freunde und Bekannte.

Sieben Subdiakone in den USA geweiht

Tags: priest, faithful, family, youth, vocation, liturgy, superior general, Distrikt Deutschland, GER-Seminary

Am 1. April erteilte Msgr. Bernard Fellay sieben Seminaristen im Priesterseminar Hl. Thomas von Aquin im US-Bundesstaat Virginia die Subdiakonatsweihe.

Ostermontag

Tags: Tradition, faithful, family, youth, visitors, liturgy, Distrikt Deutschland

Die Emmausjünger

Das Evangelium vom Ostermontag

Ostersonntag

Tags: Tradition, faithful, family, youth, visitors, theology, liturgy, spirituality, sacraments, Distrikt Deutschland

1. Ostern ist das Fest der Feste, der Höhepunkt und Mittelpunkt des gesamten Kirchenjahres. Was wir vom Advent an bis heute gefeiert haben, weist und blickt auf Ostern hin, und was wir in den folgenden Wochen des Kirchenjahres noch feiern werden, ruht auf dem Ostergeheimnis und entnimmt ihm Sinn und Kraft.

Distriktnotizen

Tags: faithful, family, visitors, district superior, Distrikt Deutschland, GER-Seminary

Der deutsche Distriktobere der Priesterbruderschaft St. Pius X., Pater Firmin Udressy, veröffentlicht in unregelmäßigen Abständen kurze Aufzeichnungen von seiner Arbeit und von Ereignissen im deutschen Distrikt. Lesen Sie hier die „Distriktnotizen“ für den Monat März 2017.

15. April – Karsamstag

Tags: Tradition, faithful, family, visitors, liturgy, Distrikt Deutschland

„Abgestiegen zu der Hölle"

1. Joseph von Arimathäa erhält von Pilatus die Erlaubnis, den Leichnam Jesu vom Kreuze abzunehmen. „Auch Nikodemus kam und brachte eine Mischung von Myrrhe und Alo, wohl an hundert Pfund. Sie nahmen den Leichnam Jesu und hüllten ihn samt den duftenden Kräutern in leinene Tücher. An dem Ort, wo Er gekreuzigt worden war, war ein Garten, und in dem Garten ein neues Grab. Dahin legten sie Jesus" (Joh. 19, 38 ff.). Die Kirche feiert heute die geheimnisvolle Ruhe Jesu im Grabe. Wir gedenken zugleich der sog. Höllenfahrt Jesu. „Abgestiegen zur Hölle." Mit Maria, der Mutter Jesu, harrt die Kirche und harren wir der Stunde der Auferstehung des Herrn entgegen.

Karfreitag

Tags: Tradition, faithful, family, visitors, liturgy, Distrikt Deutschland

Jesus stirbt am Kreuze

 1. Der Trauerfreitag der Kirche, der Gläubigen. Im Mittelpunkt der liturgischen Feier steht das Kreuz, an dem der Herr, dem Gebote des Vaters gehorsam, Sein Leben für uns Sünder hingibt. „Er hat mich geliebt und sich für mich hingegeben." (Gal 2,20)

Gründonnerstag

Tags: Tradition, faithful, family, youth, visitors, liturgy, spirituality, Distrikt Deutschland

Die Liebe bis ans Ende

12. April – Mittwoch in der Karwoche

Tags: Tradition, faithful, family, visitors, liturgy, Distrikt Deutschland

Der Verräter

1. In Santa Maria Maggiore in Rom, bei der mit ihrem Sohne mitleidenden Mutter, begehen wir in der heutigen Messfeier die Erinnerung an die Passion des Herrn. Die Kirche gedenkt insbesondere des Verrates durch Judas. Dem Andenken an ihn weiht sie von alters her den Mittwoch jeder Woche und zeichnet ihn durch die Bußfasten aus.

11. April – Dienstag in der Karwoche

Tags: Tradition, faithful, family, visitors, liturgy, Distrikt Deutschland

Ringsum die Feinde

1. Wir sehen den Herrn von Seinen Feinden umringt. Wie ein Lamm wird Er zur Schlachtbank geführt. Seine Apostel sind geflohen. Petrus, das Haupt der Apostel, verleugnet Ihn. Der Herr richtet Seinen Blick auf den Vater. Er wird Ihn durch die Nacht des Leidens und Todes zum Licht der Auferstehung führen. „Wir aber rühmen uns im Kreuze unseres Herrn Jesus Christus" (Introitus). Wir sind glücklich, Sein Kreuz mittragen zu dürfen, Seinen Kelch mittrinken zu können. So fühlt die heilige Kirche.

Seiten